125-Jahre Feuerwehr Dernbach/Ww. und Westerwälder Feuerwehrtag 2019

125 Jahre Feuerwehr Dernbach/Ww: Plakat zum Westerwälder Feuerwehrtag

Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Dernbach/Ww. findet am 23. Juni 2019 ab 11:00 Uhr auf dem Gelände rund um die Pfarrer-Giesendorf-Grundschule in Dernbach der Westerwälder Feuerwehrtag des Kreisfeuerwehrverbandes Westerwald statt. Hierzu wird es eine Ausstellung moderner Ausrüstung und Technik rund um die Feuerwehr und andere Hilfsorganisationen, vielen Darbietungen und Schauübungen, aber auch eine Menge an Aktionen zum Mit- und Selbermachen für Jung und Alt geben.

Neben der Präsentation aller Fachabteilungen des Kreisfeuerwehrverbandes werden u.a. das Technische Hilfswerk, verschiedene Sanitätsorganisationen, die DLRG, alle kreiseigenen Einsatz- und Führungskomponenten, wie die containergestützte Einsatzleitkomponente 2 mit den Drohnen und der Gefahrstoffzug Westerwald mit ihren neuesten Abrollcontainern, viele Fahrzeuge neuester Generationen, aber auch US-amerikanischer Bauart vor Ort sein. Eine Höhenrettungsgruppe, die Rettungshundestaffel des BRH, verschiedene Bergefahrzeuge lokaler Unternehmen, die Verkehrswacht Montabaur und das Sanitätsregiment 2 „Westerwald“ der Bundeswehr aus Rennerod sind ebenfalls vor Ort.

Auch für die Kleinen wird ein reichhaltiges Programm geboten. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Freuen Sie sich ebenfalls auf den Spielmannszug der Feuerwehr Brandscheid, der um die Mittagszeit für die musikalische Unterhaltung sorgen wird.

Um weitere aktuelle Informationen zu erhalten, besuchen Sie die Freiwillige Feuerwehr Dernbach/Ww. auch gerne auf Facebook (@FeuerwehrDernbachWw).

Highlight in der Ausbildung der Jugendfeuerwehr


Neben dem Löschwesen nimmt die technische Unfallhilfe einen großen Stellenwert bei der Feuerwehr ein. Aus diesem Grund stand vor kurzem eine besondere Übung auf dem Dienstplan. Die Jugendlichen der Feuerwehr Dernbach wurden mit Unterstützung aktiver Wehrleute in die Technik und den Umgang mit den Rettungsgeräte eingewiesen.

Highlight in der Ausbildung der Jugendfeuerwehr weiterlesen

Atemschutz-Notfall-Trainierte-Staffel der Verbandsgemeinde Wirges


Die Brandbekämpfung bei Bränden in Gebäuden stellt eine zentrale und anspruchsvolle Maßnahme dar. Trotz hoher taktischer wie auch technischer Standards ist das Gefährdungspotenzial im Atemschutzeinsatz hoch, denn außer der Wirkung des Schadensereignisses sind es insbesondere die Objekteigenschaften, wie weitläufige oder komplexe Gebäudestrukturen, die das Risiko für Feuerwehrangehörige erhöhen können. Kommt es in solch einem Einsatz zu einem Atemschutznotfall kommt die Atemschutz-Notfall-Trainierte-Staffel (ANTS) zum Einsatz.

Atemschutz-Notfall-Trainierte-Staffel der Verbandsgemeinde Wirges weiterlesen